Autor: Sonn & Söhne

Mineraldünger wird fast unbezahlbar

Mineraldünger wird fast unbezahlbar.   Nmin Proben helfen Ihnen, Ihre Wirtschaftlichkeit und Erträge besser zu schützen und die Düngung gezielt einzusetzen. Zu wenig Stickstoffdünger führt zu ganz empfindlichen Mindererträgen und Qualitätsverlust. Aktuell wird viel über die richtige Stickstoffstrategie im Ackerbau diskutiert. Ist es nun ein reduzierter Einsatz, Stickstoffdünger aus organischer Herkunft oder der Einsatz von […]

Betriebseigenes N-Monitoring

Um Ihnen eine teilflächenspezifische Stickstoffdüngung zu ermöglichen, unterstützen wir Sie bei einem betriebseigenen N-Monitoring.   Auf der Grundlage von langjährigen Biomassekarten und der Einteilung in Hoch- und Niedrigertragszonen werden geeignete Punkte zur Beprobung bestimmt. Im Nachgang erhalten Sie die Untersuchungsergebnisse und eine Nährstoffverteilungskarte, welche Sie als Basis für eine Stickstoff-Applikationskarte nutzen können.   Es entstehen […]

Effizient düngen – Anwendungsbeispiele zur Düngeverordnung

Wir dürfen Ihnen erfreulicherweise mitteilen, dass Thorge Sonn als Titelbild der Neuauflage der Broschüre „Effizient düngen – Anwedungsbeispiele zur Düngeverordnung“ ziert. „Die Broschüre stellt Maßnahmen vor, mit denen Landwirte die Stickstoff- und Phosphordüngung auf ihrem Betrieb effizienter gestalten können. Außerdem wird anhand von Beispielbetrieben (Ackerbau-, Gemüsebau-,Veredlungs- und Futterbaubetrieb) gezeigt, wie sich die Düngeverordnung auf die […]

Zonierung mit Biomassekarten

Zukunftsweisend ihre Düngeplanung optimieren Sie wollen spezifische Handlungsempfehlungen für den optimalen Zeitpunkt und die Menge für das Ausbringen von Dünger und Pflanzenschutzmitteln für jeden einzelnen Acker? Zusammen mit unseren Partner Greenspin bieten wir Ihnen die Lösung. Greenspin nutzt offene Daten wie globale Satellitenbilder, Wetter- und Bodendaten. Verwendet werden dann leistungsfähige Technologien wie künstliche Intelligenz, Bildanalyse […]